Die Behandlung von Parasiten bei Kindern

Helminthiasis eine ziemlich häufige Erkrankung, die anfällig für sowohl Erwachsene als auch Kinder. Aber immer noch am häufigsten mit ihm Kinder. Spielen im Sandkasten, im Gespräch mit den Katzen zu schmecken, was scheint attraktiv Sie setzen Ihren Körper in Gefahr. Am häufigsten Parasiten bei Kindern erscheinen bei der Nichtbefolgung der elementaren Regeln der persönlichen Hygiene. Und um dies zu vermeiden, müssen die ersten Jahre des Lebens das Kind sorgfältig die Hände waschen nach dem Spaziergang, Toilettengang, Spiel mit Haustier. So vermeiden Sie die Ansteckung mit Helminthen.

Arten von Parasiten bei Kindern

Arten von Würmern, die Kinder könnten infiziert

Warum gerade die Kinder leiden unter Würmern? Die Antwort ist sehr einfach. In Ihrem Körper das Immunsystem noch nicht ausgebildet ist, das würde helfen, befreien sich von Parasiten, so wie es bei Erwachsenen Menschen.

Wenn die wurmeier gelangen in den Körper eines gesunden Menschen, müssen durch schützende Barrieren, angefangen von der katastrophalen für diese Enzyme im Mund vor der aggressiven Magensäure. Aber selbst diejenigen die es geschafft haben, diese Hindernisse durchbrechen im Darm zerstört werden, in dem bei auftreten von Fremdkörpern beginnen zu produzieren Antikörper. Sie zerstören die hartnäckigsten Larven des Parasiten.

Derartige Hemmnisse bei den kleinen noch nicht gebildet, so dass die Parasiten im Körper des Kindes fühlen sich mehr frei und sprießenden verursachen großen Schaden an der Gesundheit des Babys.

Parasitieren beim Menschen können verschiedene Würmer:

  1. Darm;
  2. Extraintestinale.

Nach dem Namen kann man verstehen, dass das erste Leben im Darm des Menschen, die zweite in anderen inneren Organen, einschließlich:

  • Leichte
  • Die Leber
  • Muskel -.

Ihre Larven, die im inneren des Körpers, mit dem Blut im ganzen all seinen Ecken, iustificare und dort sich in eine sexually matura Probe.

Unter Darmparasiten am häufigsten sind:

  • Pinworms
  • Fadenwurm
  • Toxocara.

Extraintestinale Helminthen sind unterteilt in:

  • Bandwürmer oder Haken
  • Trematoden, unter denen die häufigsten sind als shistosoma Leber-und Plattfisch.

Symptome der Anwesenheit von Helminthiasis bei Kindern

Symptome von Parasiten bei Kindern

Parasiten bei Kindern in der Lage, zur Entwicklung von Krankheiten führen. Aber dies kann man vermeiden, wenn man rechtzeitig die Behandlung zu beginnen. Daher alle Eltern müssen gut wissen, die Anzeichen von Parasiten, die auf die Entwicklung von Helminthiasis und auch als überprüfen, ob Sie das Kind. Eine der auffälligsten ist die Veränderung des Appetits. Je nach Art der Würmer kann er sich Häufig ändern.

Es gibt allgemein für alle Arten von Parasiten bei Kindern Symptome. Dazu gehören:

  • Reduzierung des Körpergewichts.
  • Übelkeit
  • Durchfall
  • Juckreiz um den Anus.

Oft die Entstehung von Würmern durch allergische Reaktionen in Form von Hautausschlag. Dies liegt daran, dass die Würmer absondern Toxine, giftige Körper.

Darüber hinaus kann das auftreten von Parasiten im Körper begleitet von einem gebrachten Zustand, schnelle Ermüdung, unruhiger Schlaf, petulance. Wenn irgendwelche dieser Symptome bemerken Sie bei Ihren Kindern, dann müssen Sie so schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen.

Pathologische und chronische Symptome

Je nach Erscheinungsform der Krankheit betroffen, und die begleitenden Zeichen. So, in der akuten Phase können angezeigt werden:

  • Ausschlag
  • Fieber
  • Lymphknotenschwellungen.

Mit der Zeit entwickelt sich eine pulmonale Syndrom, die einhergehen mit Atemnot, Schmerzen in der Brust. Und wenn ascariosis auftreten von Brustfellentzündung mit Bluthusten. Die Infektion Trichinose begleitet von lokalen oder generalisierte ödeme. Außerdem, bei einer akuten Phase der Erkrankung bei Kindern Auftritt, Abdominal-Syndrom. Deshalb haben Sie beobachtet, instabile Stuhl, aufstoßen und Schmerzen im unterleib, die möglicherweise so stark, und so erscheinen regelmäßig.

Chronisch Helminthiasis bei Kindern auch begleitet von den charakteristischen Symptomen:

  • Schlechten Appetit
  • Gewichtsverlust
  • Rückgang der schulischen Leistungen
  • Müdigkeit.

Vor dem hintergrund der zugrunde liegenden Krankheit manifestieren können chronische Haut-und Atemwegserkrankungen, sowie bei Mädchen und rezidivierende vulvita. In der Regel Kinder, im Körper, die Parasiten oft krank.

Welchen Schaden zufügen können Würmer?

In Erster Linie Infektion-Befall negativ auf den Allgemeinen Gesundheitszustand des Patienten. Ernähren sich von Zellen, Geweben, Flüssigkeiten, sowie die Reste der verdauten Nahrung im Körper des Menschen, Sie berauben ihn der notwendigen Nährstoffe und Vitamine. Deshalb Parasiten infizierte Kind wird zurückbleiben im Wachstum, oft krank und Verdauungsstörungen leiden.

Aber abgesehen von Läsion Gewebe des Darms noch Würmer und gegen seine Motorik. Dies führt zur Entstehung von Verstopfung und in schwierigen Fällen zu einem Darmverschluss.

Laut der medizinischen Statistik am häufigsten bei Kindern im Körper Nematoden parasitieren. Sie befinden sich im darmlumen und in der Lage, führen zu einer Reihe von Krankheiten, deshalb ist es so wichtig, rechtzeitig zum Arzt zu gehen, und nicht über andere Wege wie ich Sie selbst.

Diagnose von Parasiten bei Kindern

Analysen auf Parasiten

Um die Diagnose von Helminthiasis notwendig, eine Prüfung. Für Kinder es besteht in der Regel aus der Prüfung:

  • Blut
  • Cala
  • Des Urins.

Darüber hinaus zugewiesen Schaben auf enterobiasis. Aber man muss wissen, dass keiner Analyse nicht in der Lage, geben 100% Genauigkeit. Dies hängt mit dem Zyklus der Entwicklung und Migration der Parasiten im Körper des Patienten. Oft zu entdecken wurmeier muss drei Prüfungen ablegen und mehrere Male mit Abständen von mehreren Tagen.

Das Vorhandensein von Würmern im menschlichen Körper bestätigen können und die begleitenden Untersuchungen, wie Z. B.:

  • Die Analyse auf disbakterioz
  • Die Allgemeine Analyse des Blutes.

Die genauesten Ergebnisse liefern moderne Untersuchungsmethoden, zum Beispiel, Zwölffingerdarm-Intubation. Bei der Durchführung der Arzt erhält einen umfassenden überblick über das Vorhandensein von Würmern im Darm und der Gallenblase.

Nicht weniger effektiv und immunologische Forschung, einschließlich Elisa-Test. Offenbaren Parasiten in den Körper des Kindes und ist in der Lage, PCR-Diagnostik.

Die Behandlung der Kinder von Helminthiasis

Nach dem passieren alle Patienten zugewiesenen Studien, kann der Arzt abholen Schema-Therapie. Heute ist die Medizin verfügt über eine große Liste von Medikamenten, die bei der Behandlung von parasitären Befall. Wobei neben der Chemotherapie ist die Nutzung der Phyto-therapeutische, Homöopathische Mittel und sogar Ozontherapie.

Aber da alle Medikamente haben bestimmte Kontraindikationen, dann ernennen Sie soll nur der Arzt. Darüber hinaus, wenn die Infektion des Kindes antihelminthische Behandlung müssen alle Familienmitglieder.

Prävention von Parasiten bei Kindern

Vorbeugende Maßnahmen

Prävention von Parasiten bei Kindern sollte die unbedingte Einhaltung der persönlichen Hygiene. Es ist sehr wichtig rechtzeitig waschen Kind die Hände mit Seife nach dem Wandern und der Kommunikation mit Haustieren. Auch werden regelmäßige Wasseranwendungen, waschen der Analbereich und der Geschlechtsorgane nach dem Toilettengang.

Vermeiden re-Infektion ist es wichtig, regelmäßig geben Sie Ihrem Kind sichere ungiftige Mittel zur Reinigung des Darms. Es werden pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel auf der Basis von natürlichen Komponenten oder einfachen Naturheilmitteln, Abkochungen von Kräutern, die verwendet werden in der Behandlung von Helminthiasis.

Prävention sollte auch proglazhivanie Unterwäsche des Kindes mit einem heißen Eisen. Erforderlich rechtzeitig ändern Unterwäsche, waschen Sie ihn danach mit einem heißen Eisen Bügeln. Diese Behandlung gut desinfiziert Dinge und beseitigt die wurmeier.

Die Einhaltung von einfachen Hygiene-Regeln verhindert erneuten Befall von Parasiten. Unbedingt notwendig für die Durchführung der Entwurmung aller Tiere, die sich in der Nähe des Kindes. Helminthen sind in vielen Katzen und Hunde, oder Tiere sind Sie überträger. Rechtzeitige Entwurmung des Tieres wird die Garantie geben, dass das Haustier keine Gefahr für eine Infektion des Kindes Parasiten.

Wichtig ist die Beachtung der Sauberkeit der Fußböden, Haushaltswaren und Spielzeug, mit denen das Kind spielt. Der Verzehr von ungewaschenen Gemüse und Obst auch eine Quelle der Ansteckung mit Würmern. Warnen es ermöglicht die Verarbeitung von Produkten mit kochendem Wasser. Fleisch und Fisch Kochen muss das Kind mindestens 40 Minuten. Schlecht gekocht und frittierte Fleisch-und Fischgerichte kann die Ursache für Befall entwurmen. Die Einhaltung aller der oben genannten Regeln und präventive Maßnahmen helfen, die Gesundheit des Kindes und der ganzen Familie.

24.01.2019