Was sind Würmer beim Menschen Foto

Arten von Würmern, Auswirkungen auf die inneren Organe des Menschen nennen Helminthen (Würmer). Laut Statistik, heute, Würmern anfällig für Befall von etwa 30% der gesamten Bevölkerung. Giftige Körper die Würmer sind in der Lage, irgendeinen Körperteil getroffen. Es ist gefährlich, nicht nur Krankheiten, die Sie auslösen können Helminthen. Ihre Anwesenheit im Körper kann tödlich sein.

Würmer beim Menschen Foto

Heute Helminthiasis ziemlich behandeln nicht nur Medikamente, sondern auch die Volksmedizin. Für jeden Typ existieren die Möglichkeiten der Behandlung. Also, es lohnt sich zu wissen und zu verstehen, was sind die Arten von Würmern, die Symptome, um die passenden Maßnahmen ergreifen.

Klassifizierung von Helminthiasis

Würmer-Parasiten in zwei Hauptgruppen unterteilt: Darm und Gewebe.

Die erste Art lebt direkt im Darm. Zu dieser Gruppe gehören:

  • Spulwürmer und Madenwürmer;
  • hookworm und Giardia;
  • Peitsche-und Zwerg-zepen;
  • bullish zepen und ein Bandwurm;
  • Schweine zepen.

Stoff-Würmer können sich in jedem Organ des menschlichen Körpers und parasitieren im Laufe der Jahre. Dazu gehören:

  • Finnen und Trematoden;
  • Trichinen und hepatische Dens;
  • Echinococcus und alveococcus.

Fadenwurm

Sind die häufigsten und knifflige Arten von Würmer, die im Dünndarm des Erwachsenen oder des kindlichen Organismus. Die Ansteckung dieser Art von Würmern trägt den Titel Ascariasis.

Bevor es in den Dünndarm, Fadenwurm machen den Gang durch den Organismus des Körpers. Nach der Infektion mit Larven Individuen dringen in den Blutkreislauf und dann zusammen mit dem Blut in die Lunge eingeatmet werden, wo Sie Reifen.

In den ersten Tagen der Invasion der Mensch beginnt zu fühlen, Unwohlsein, Nervosität, Fieber, Atemnot, Husten und Schmerzen im Bereich des Brustkorbs. Solche Symptome werden dadurch, dass zunächst Würmer infizieren die Atemwege.

Eine Infektion kann bei der Verwendung von Rohwasser aus unbekannten Quellen, schlecht verarbeiteten frischem Obst und Gemüse. Im Sommer ist das Risiko eines ascariasis erhöht.

Pinworms

Kleine Würmer, die im Darm angesiedelt, verursachen die Krankheit namens enterobiasis. Die Würmer legen Ihre Eier im Bereich der analen Passage. Latente Eier entwickeln sich zu Larven und können wieder in den Körper gelangen nur durch die Mundhöhle.

pinworms

Erneute Infektion erfolgt durch den Kontakt von schmutzigen Händen leiden enterobiasis mit Lebensmitteln, die er konsumiert. Anzeichen einer Infektion kann Juckreiz um den Anus und erhöhte Reizbarkeit.

Wichtig! Überträger der Krankheit ist der Mensch.

hookworm

Die Infektion in hookworm erfolgt durch Verletzte Haut bei Kontakt mit dem Boden, wo die Larven dieser Arten von Würmern.

hookworm, bevor Sie in den Darm, machen die gleiche Methode, wie Fadenwurm.

Anzeichen der Niederlage können Husten, Bauchschmerzen, übelkeit und Verletzung Stuhl. Diese Art von Helminthiasis kann Anämie verursachen.

Giardien

Giardiasis fortschreitet bei den Leuten, die die Angewohnheit, Nägelkauen und andere Gegenstände (Bleistifte, Kugelschreiber). Die Infektion kann auch auftreten bei der Einnahme von verseuchtem Wasser, ungewaschenen Produkte, bei Kontakt mit schmutziger Wäsche, wo sich die Larven, und der Träger der Krankheit.

Symptome der Krankheit können Durchfall und Schmerzen im unterleib.

Peitsche

Trihozefalez tritt in der Zeit der Befall mit den Larven der peitschenwürmer. Sie fallen nach innen zusammen mit unbehandelten Obst und Gemüse. Schmutzige Hände und das Wasser sind auch überträger.

Infestation durch akute Schmerzen im unterleib, Durchfall, Appetitlosigkeit. Oft Anzeichen einer Infektion sind ähnlich wie die Symptome der Blinddarmentzündung.

Zwerg-zepen

Infektion mit Würmern geschieht nicht nur durch schmutzige Hände und lotis Lebensmittel, sondern auch überträger sein können Insekten.

Zwerg-zepen befällt den Darm und die Leber, verursacht Entzündungen und Vergiftungen.

Hymenolepiasis kann durch die Entstehung von Enzymen, die Verschlechterung des Appetits, verstärkter Durst, Müdigkeit und Nervosität.

Bullish zepen

Eine der gefährlichsten Arten von Würmern, Parasiten im Dickdarm.

Erwachsener Wurm erreicht mehrere Meter lang. Das Individuum nimmt den menschlichen Körper alle Nährstoffe und produziert schwere Vergiftungen.

Symptome des Befalls sind:

  • Durchfall und Schmerzen im unterleib;
  • Erbrechen und übelkeit;
  • unruhiger Schlaf;
  • Schwindel und Ohnmachtsanfälle.

Das Risiko der Erkrankung teniarinhozom tritt beim Verzehr von unzureichend behandeltem Rindfleisch, infizierten Rinder-Bandwurm-Larven.

ein Bandwurm

Ein Bandwurm

Die Ursache für difillobotrioza wird überprüft ist der Verzehr von schlecht verarbeiteten Fischprodukten und Kaviar.

Der Wurm verursacht die Krankheit ist eine der größten und kann bis zu zehn Meter.

Anzeichen einer Infektion treten starke Schmerzen im unterleib und Anämie Auftritt.

Schweine zepen

Die Ansteckung dieser Art von Wurm ist extrem gefährlich für den Menschen. Der Verzehr von Schweinefleisch, nicht bestehen ausreichende thermische Behandlung, kann die Ursache für das eindringen in den Körper Finn, die immer ein erwachsenes Tier ist.

Vom Körper Schweine-Bandwurm in regelmäßigen Abständen lösen sich die so genannten Segmente, die in der Lage sind selbständig verlassen den Körper durch den Anus oder im Kot immer in die Umwelt. Taeniasis ist vergleichbar mit den Symptomen einer Infektion rinderkette.

Cisticerki

Diese Art von Gewebe-Würmern, die ein Produkt der Segmente Schweine-Bandwurm. Mitglieder, Bandwurm Eier enthalten, fallen in die Umwelt und können wieder in den Körper eindringen, durch äußere Gegenstände die Umwelt und provozieren die Entwicklung cysticercosis.

Die Parasiten ließen sich in den Muskeln, Herzmuskel und sogar im Gehirn.

Wichtig! Sie bieten komprimieren Wirkung auf die Organe und verursachen einen entzündlichen Prozess.

Hepatische Dens

Opisthorchiasis entsteht durch eindringen in den menschlichen Körper Larven hepatischen Schaufel zusammen mit infiziertem Fisch.

Anzeichen für das Vorhandensein von opistorhoza:

  • übelkeit;
  • Durchfall;
  • Schmerzen im ganzen Körper;
  • die Entstehung von Allergien.

Schwerere Symptome sind eine chronische Form. Diese Art von Parasiten gefährlich der Entwicklung von Leberkrebs.

Echinococcus

Der Wurm lebt im Körper am häufigsten in der Leber oder Lunge. Echinococcus ist in der Lage, die Bildung von Zysten in dem betroffenen Organ und die Entstehung von Tumoren. Die Infektion kann tödlich sein.

Werden Larven auf den Menschen durch Kontakt mit erkrankten Tieren.

Trichinella

Trichinen

In trichinosis anfällig in Erster Linie Menschen, die den Verzehr von schlecht verarbeitetes Fleisch von wilden Tieren. Überträger von Trichinen sein können und auch Schweine.

Lebensräume der Erwachsenen in den menschlichen Körper sind verschiedene Arten von Muskeln (Atmung, Gesicht usw.).

Im frühen Stadium treten übelkeit und Durchfall. Nachfolgende Symptome des Befalls sind Fieber, Schwellungen, Hautausschläge, Muskelschmerzen. Die Infektion dieser Art der Parasiten ohne rechtzeitige Behandlung kann die Ursache der Letalität.

14.03.2019