Bittere Medizin: wie Wermut vertreibt Ungeziefer

Artemisia absinthium — ein sehr wirksames Mittel zur Behandlung von паразитозов. Zusammen mit dem Kürbis Samen Sie nimmt eine führende Position bei der Befreiung des Organismus von Parasiten. Die einzigartige Zusammensetzung der Kräuter machte es zu einem unverzichtbaren Werkzeug für jede Hausapotheke. Aus Wermut machen Tinkturen, Abkochungen, öl, Saft, Emulsionen, Salben. Sie ist gut kombinierbar mit anderen Kräutern, um ein höchst wirksames antiparasitic Mittel.

Die einzigartigen Eigenschaften von Wermut

Absinthium

Artemisia absinthium ist eine mehrjährige pflanze aus der Familie Aster, Silber mit einem sehr starken charakteristischen Aroma und sehr bitterem Geschmack. Beifuß wird eine therapeutische Eigenschaft nur dann, wenn Sie richtig sammeln und vorbereiten. Mit diesem Ziel während der Blüte bei Wermut schneiden nur die Spitzen der Pflanzen. Wenn du Beifuß früher oder später fällig, die Spitzen können bröckeln, und beim trocknen Kraut kann zu dunkel. Das trocknen Wermut muss in einem trockenen Raum oder auf dem Dachboden, geschützt vor dem eindringen von direkter Sonneneinstrahlung. Nach dem richtigen trocknen von gras hat einen sehr starken würzigen Geruch und einen sehr bitteren Geschmack.

Der bittere Geschmack von Wermut aufgrund der vielen Chemikalien, die sich in Ihrer Zusammensetzung:

  • Bitterkeit;
  • aktive Flavonoide;
  • Alkaloide;
  • ätherische öle (enthält eine Substanz thujone);
  • organische Säuren;
  • Gerbstoffe;
  • Carotin;
  • Multivitamine;
  • glycosides.

Bitterstoffe von Wermut verfügen über viele einzigartige Eigenschaften:

  • Appetit anregen;
  • normalisieren die Funktionen des Magen - Darm-Trakt;
  • Verbesserung der Funktionsfähigkeit des Immunsystems;
  • beruhigen das Nervensystem;
  • zeigen adstringierende und antiseptische Eigenschaft;
  • fördern die Bildung von Galle;
  • fördern die Synthese von Enzymen der Bauchspeicheldrüse.

Beifuß gegen Parasiten hat eine Universelle Wirkung, da zerstört ein großes Spektrum von Parasiten: wie Protozoen und Helminthen. Allerdings wirkt der Beifuß, im Gegensatz zu pharmakologischen anthelmintischen Mitteln, nicht sofort. Um Parasiten zu zerstören müssen Sie den vollen Kurs der Behandlung Wermut. Also in der jahreszeit der Blüte steht wappnen Sie sich mit diesem Kraut. Es ist notwendig, richtig zu sammeln und zu trocknen. Das gras wird für die Behandlung паразитозов, als auch für deren Prävention. Auch eine Tinktur von Wermut kann man in fertiger Form kaufen in der Apotheke. Aber vergessen Sie nicht über die integrierten Ansatz in der Behandlung von Helminthiasis. Ohne Enzyme, Abführmittel, Sorptionsmittel und Antihistaminika die Wirkung von Wermut ist vielleicht nicht ganz effektiv.

herbal

Wie zur Behandlung von Helminthiasis mit dem Wermut

Wermutkraut hat eine umfassende Wirkung auf den Körper. Das heißt, es nicht nur zerstört die Parasiten im Körper, sondern verbessert auch seine Arbeit und Wohlbefinden. Nach Helminthiasis Körper erschöpft und geschwächt, und die Funktion seiner inneren Organe verletzt. Wermut Tinktur ist in der Lage, die Unterstützung der Organe und Systeme, aber dies geschieht am besten zusammen mit Vitamin — mineralischen komplexe.

Für das loswerden von Parasiten wie kann die Tinktur von Wermut, sowie Kräutermischungen, wohin Sie gehört zusammen mit anderen Gräsern. Aber nicht davon aus, dass Kräuter sind harmlos Medikamente nehmen und Sie können unkontrolliert in beliebiger Menge. Es ist gar nicht so. Die Durchführung der Behandlung mit Hilfe von Heilpflanzen sei daran erinnert, dass es sehr wichtig ist die Dosierung und Dauer der Behandlung. Wenn es eine überdosierung, kann es zu sehr schwerwiegenden Folgen führen, sogar ernster, als man sich vorstellen kann. Daher wird jede Behandlung mit Kräutern sollte mit dem Arzt vereinbart werden. Nur er bestimmt die Dauer der Behandlung und die Dosierung der Heilpflanzen individuell für jeden Patienten.

Wermut Tinktur

Tinktur von Wermut kann zu Hause oder kaufen Sie in fertiger Form in der Apotheke. Apotheke Beifuß ist eine klare braune Flüssigkeit. Der Geruch von Ihr scharf sind, spezifisch mit einem bitteren Geschmack.

A decoction de absinthium

Sich selbst Kochen Tinktur von Wermut auf Basis von Cognac in folgender Weise: zwei Esslöffel trockener Wermut Gießen Sie einen Liter Weinbrand. Die Mischung darauf bestehen, an einem dunklen trockenen Ort 48 Stunden. Nach Ablauf der erforderlichen Zeit Tinktur filtriert und bewerben Sie 15 Tropfen, indem man Sie in einer kleinen Menge Wasser. Tinktur dreimal pro Tag für mehrere Wochen, abhängig von der schwere parasitica Infektion. Auch kann die Einnahme von Tinktur von Wermut und prophylaktisch im Frühjahr und im Herbst. In diesem Fall wird die Behandlung langwierig. Und zwischen den Gängen muss eine Pause machen. Essen Sie das gras für ein ganzes Jahr streng verboten, weil eine überdosierung auftreten kann, wodurch die Vergiftung des Organismus.

Eine Abkochung von Wermut

Die wässrige Abkochung der Wermut wird wie folgt hergestellt: nehmen Sie einen Esslöffel der trockenen Kräuter und Gießen Sie eine Tasse kochendes Wasser. Bestehen zehn Minuten, abseihen und trinken eine halbe Tasse am morgen und am Abend innerhalb einer Woche. Dann machen Sie eine Pause und wiederholen Sie die Behandlung.

In der Apotheke können Sie kaufen alkoholische Tinktur von Wermut oder Tabletten Trockenextrakt aus Wermutkraut. Doch die meisten Tinktur oder Abkochung der Wermut bereiten selbst in den huslichen Bedingungen. Die Hauptsache ist, es richtig zu tun.

Wie das trinken von Parasiten Artemisia

Es gibt eine große Anzahl von Rezepten auf der Basis von Wermut. Sein Einsatz ist nicht nur in Reinform, sondern in Kombination mit anderen Kräutern.

Das Rezept №1. Der Verzehr von trockenen Wermut in Pulverform.

Kraut zu einem Pulver gemahlen Zustand und konsumieren nach dem Schema, mit Wasser oder Saft. Der Verlauf der Behandlung beträgt eine Woche. Die Behandlung wird wie folgt durchgeführt:

  • der erste Tag 1 Teelöffel 5 mal am Tag alle zwei Stunden;
  • ab dem zweiten Tag bis zum sechsten nehmen Sie 1 Teelöffel Pulver 1 mal am Tag.
Das Rezept № 2. Infusion von Wermut mit Knoblauch und Einlauf mit Wermut.

Der Verlauf der Behandlung beträgt 3 Tage, aber es muss wiederholt werden wieder in zwei Wochen.

1 Esslöffel trockener Wermut pour 1 Tasse kochendem Wasser und darauf bestehen, eine halbe Stunde. Dann den Sud abgekühlt und filtriert. Nehmen Sie eine halbe Tasse Brühe am morgen und am Abend vor dem Essen.

Einen Einlauf machen wie folgt: 1 Knoblauchzehe und 2 Esslöffel Wermut Gießen Sie 600 ml kochendes Wasser und inkubiert im Wasserbad für 20 Minuten. Dann abgekühlt und filtriert. Einlauf machen nur in der Nacht.

Das Rezept № 3. Die Anwendung der fertigen Tinktur.

Die fertige Tinktur, Wermut nehmen Sie 15 Tropfen, vorher verdünnt in ein wenig Wasser. Nehmen Sie 15 Minuten vor den Mahlzeiten dreimal am Tag. Der Verlauf der Behandlung hängt von der schwere der Wurm Befall, und die Dosierung wird individuell für jeden Patienten.

Das Rezept № 4. Öl von Artemisia.

Frischer Wermut, in einer Menge von 500gr, zerkleinert zusammen mit den Farben. Gießen Sie 1 Liter nicht raffiniertem Pflanzenöl und lassen für zwei Wochen an einem dunklen Ort. Dann sorgfältig filtriert. Nehmen Sie 1-2 Tropfen zusammen mit einem Teelöffel Honig, drei mal täglich vor den Mahlzeiten. Der Verlauf der Behandlung bestimmt der Arzt. Deshalb, bevor Sie für die Behandlung von öl von Wermut, müssen Sie unbedingt den Arzt aufsuchen.

Rezept Nummer 5. Wermut und Karottensaft.

Genommen die gleiche Anzahl von Wermut, Leinsamen und Nelken (einen halben Teelöffel). Die Mischung gemahlen und gut vermischt werden. Die trockene Mischung nehmen Sie einen Teelöffel, trinken Sie Karottensaft.

Beifuß et carota sucus Rezept Nummer 6. Wermut und Kürbiskerne.

Kürbiskerne und trockene Wermut gemahlen und mit Wodka im Verhältnis von 1:3. Dann für 2 Wochen die Mischung darauf bestehen, an einem warmen trockenen Ort. Nehmen Sie 1 Teelöffel eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten zweimal pro Tag. Der Verlauf der Behandlung nicht mehr als 5 Tage, da in die Zusammensetzung der Rezeptur enthalten Alkohol.

Rezept Nummer 7. Wermut mit Gewürznelke und der Schale von Walnüssen.

Drei Komponenten gemahlen, gemischt und Gießen Sie ein Glas Wasser. Dann die Mischung wurde auf dem Dampfbad und Wasser zum Kochen bringen.

Die größte Wirkung Artemisia absinthium hat bei seiner Kombination mit anderen Kräutern. Wermut Tinktur wirkt nur auf die Erwachsenen Parasiten, nicht zerstören deren Eier und Larven. Deshalb Tinktur muss eine sehr lange Zeit, und dann oft wiederholt Kurse der Behandlung. Aus diesem Grund ist es ratsam, die Behandlung in Verbindung mit anderen Kräutern. Eine gute therapeutische Wirkung gleichzeitige Einnahme der Tinktur von Wermut und Nelken Pulver aus, da Nelken Pulver wirkt auf Eier und Larven der Parasiten.

Mischung aus Rainfarn, Wermut und Nelken ist ein umfassendes Mittel gegen Parasiten. Eine solche Mischung nennt man «triptych». Es wird verwendet, wie zur Reinigung von Ungeziefer und als vorbeugende Maßnahme.

Allerdings ist noch einmal darauf hinzuweisen, dass die Verwendung als Heilmittel Wermut sollte unter der Aufsicht eines Arztes. Auch nur der Arzt kann verschreiben die richtige Dosierung, um nicht zu einer Intoxikation des Organismus. Beim Dämon der Aufnahme von gras kann man nicht nur nicht befreien Sie sich von Ungeziefer und bekommen eine Reihe von schweren Komplikationen. Während der Herstellung von Medikamenten aus Kräutern streng verboten, die Rezeptur zu ändern und selbst bestimmen, die Konzentration der Tinktur.

Die Regeln der Aufnahme von Infusionen auf der Basis von Wermut

Alle Anti Wurm Mittel werden für 30 Minuten vor den Mahlzeiten sowie abends vor dem Schlafengehen. Die Häufigkeit der Einnahme ist abhängig vom Verlauf der Therapie oder Therapien, die durch jeden Patienten individuell.

Aber Wermut Kur sollte nicht länger als zwei Wochen, aber bei massiven Wurm-Befall kann es bis zu einem Monat verlängern unter der Aufsicht eines Arztes. Manchmal mehr als ein Kurs der Behandlung, da Sie sofort sterben nur ältere Individuen, deren Eier und Larven bleiben unverletzt. Daher ist in manchen Fällen sollte wiederverwendbares Behandlung bis zur vollständigen Vernichtung der Parasiten. In den prophylaktischen Zielen Wermut Kur muss wiederholt werden über zwei Wochen nach der vollständigen Genesung für die Befestigung des Ergebnisses.

Gegenanzeigen für die Anwendung von Wermut

Beifuß hat eine Reihe von therapeutischen Eigenschaften, aber trotzdem, es ist eine sehr giftige pflanze. Also es sollte mit Vorsicht konsumiert werden. Längere Verwendung von Wermut kann zu Krämpfen und Halluzinationen, aber auch zu schweren Vergiftungen. Kontraindikation für die Anwendung von Abkochungen und Tinkturen auf der Basis von Wermut ist:

  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Anämie;
  • Geschwüre Krankheit Magen und Zwölffingerdarm Geschwüre;
  • Colitis ulcerosa;
  • Gastritis mit geringem Säuregehalt;
  • Erkrankungen der Nieren;
  • allergische Reaktionen;
  • organische Läsionen des Herzens und der Leber;
  • Diabetes mellitus;
  • Cholelithiasis;
  • Hyperthyreose.
10.04.2018